Ein Rückblick

bahnhofstrasse-celle

Gegründet 1921 von Conrad Schadinsky in Königsberg (Ostpreußen) ist der  Schadinsky-Verlag seit über 80 Jahren am Wirtschaftsstandort Celle tätig. Zu den traditionellen Kartenwerken von Ost- und Westpreußen, Schlesien und Pommern, werden seit mehr als 65 Jahren die ortsnahen örtlichen Telefonbücher herausgegeben.

Im Laufe der Jahre kamen heimatkundliche Bücher und regionale Verzeichnisprodukte hinzu.

Viele Jahre ansässig in der Breite Straße zog der Verlag zum Jahreswechsel 2006 / 2007 in die heutigen Räumlichkeiten in der Bahnhofstraße 30.

Neben den traditionellen Produkten der Verlagsarbeit, vornehmlich Das Örtliche Telefonbuch, Celler Blickpunkt, und der großformatigen Außenwerbung auf Bussen, Litfaßsäulen und an Bushaltestellen, wurde der Onlinebereich immer stärker ausgebaut. Seit Neustem kann 'Das Örtliche' auch bequem per Handy, Smartphone und PDA genutzt werden eine Innovation, die unseren Kunden einen weiteren Wettbewerbsvorteil bietet.